:: Coesfeld

 

24-Stunden-Schwimmen in Coesfeld

Wer es noch nie gemacht hat, der weiß nicht, was er verpasst hat!

Vor dem Startschuß:
Die Ruhe vor dem Sturm bei Rippe, Christa und Wolfgang. Gute Vorbereitung ist alles - glaubt Dietmar ! Konzentration !

Peng - ab jetzt zählt jede Sekunde. . .
Reges Treiben am Beckenrand. Nach den ersten Bahnen, Jörg und Wibke. Kurz vor einen Wechsel. Jan-Claas Bitte einmal volltanken. Udo. Einzelschwimmer unter sich - Günther und Jörg.

. . . auch in der Nacht . . .  An meine Haut lasse ich nur Wasser + Chlor ! Markus grinst - noch. Ganz schön schräge Aktion !

. . . mit vollem Einsatz !  Pssst ! Pssst ! Pssst ! Pssst !

Zwischen den Einsätzen:   Lothar, man erkennt sofort die Gelassenheit im Vergleich zu Udo. Urlaubswetter: Urlaubswetter!

Mehr als die Hälfte der 24 Stunden sind vorbei:

Nur noch 4 Stunden ! Nur noch 3 Stunden ! Nur noch 2 Stunden ! Nur noch 1 Stunden !

Frisch geduscht nach 24 Stunden:

2000:   Team 2000 "Wibkes Männer"

2001:   Fehlt!

2002:   Wo ist die Kamera ? Aaaaaaaah, Spagetti ! Günther Thünemann mit Schwimmhäuten und Pokal.

2003:   Wibkes Männer Die 2. Garde Einzelschwimmer Markus und Udo. Alle Teilnehmer zusammen.

 

An dieser Stelle sei noch ganz herzlich der Firma Holz Gönner und TAXI Hille aus Borghorst gedankt, die die Schwimmer vom SVE mit Mannschaftstrikots und Hosen unterstützt hat! Hat uns sehr gefreut.

 

... zum Anfang

 

FIT e.V. - Sportfreizeiten